logo

Ihre Vorteile im Überblick

Die laterale – also seitliche Schwenkung – ist dabei ein anerkanntes Mittel, den Gesundheitszustand des Patienten zu verbessern. Vollständig programmierbar kann diese ein Teil einer komplexen Strategie zur Verbesserung der Oxygenierung und zur Vermeidung pulmonaler Komplikationen werden. Die Therapiezyklen können einfach und individuell vom Pflegepersonal am LCD-Touch-Screen vorgegeben werden.

Bremst das Bett automatisch eine Minute nach Netzanschluss.

Intensivmedizinische und schwerkranke Patienten zu versorgen, gehört zweifelsohne zu den körperlich anspruchsvollsten Arbeiten des Pflegepersonals.

Diese Tätigkeiten bestimmen zu einem Großteil den Pflegealltag. In vielen Fällen erfordert die Versorgung zudem die seitliche Positionierung des Patienten, z. B. beim Bettzeugwechsel, bei der Mobilisation sowie bei der Grundpflege. Durch die laterale Schwenkung ermöglicht multicare, den Patienten mit minimalem Kraftaufwand zu drehen oder seitlich zu bewegen.

Beim Patiententransport über lange Distanzen oder ansteigenden Fluren ist die Pflege den hohen zu bewegenden Lasten ausgesetzt und das Risiko an Rückenverletzungen oder anderen Beeinträchtigungen des Bewegungsapparats steigt.
Diese Risiken können mit Hilfe der optional wählbaren, motorisierten 5ten Rolle i-Drive Power reduziert werden.
 

Das Umlagern des Patienten für Untersuchungen mit C-Bogen (Bestandteil der Basisausstattung) und Standard-RTG ist für Patient und Pflegepersonal gleichermaßen aufwändig und anstrengend. Dank integriertem C-Bogen und RTG-Kassetten- Einschubs für analoge Medien im multicare entfällt dieser Kraftakt des Umlagerns.

• Mit dem Ergoframe®-Positionierungssystem wird den negativen Effekten der Positionierung vorgebeugt
• Der Drehpunkt der Rücken- und Oberschenkellehne wird über die eigentliche Liegefläche angehoben
• Bei der Rückenlehnenverstellung wird der Platz im Beckenbereich vergrößert
• Reduktion von Reibungs- und Scherkräften durch vergrößerten Sitzbereich und stabile Matratzenposition

 

• Mobi-Lift® ist mit einer integrierten Funktionstaste zur Höhenverstellung des Bettes ausgestattet.
• Der Patient kann so seinen Aufstehverlauf individuell und aktiv unterstützen.
• Der Kraftaufwand für das Pflegepersonal wird minimiert.

Gezieltes Gewichtsmonitoring bei einem Patienten, der sich in einem kritischen Zustand befindet, kann eine Vielzahl an wichtigen Entscheidungen vereinfachen. Informationen zum Gewicht können die individuelle Dosierung von Medikamenten unterstützen und gespeicherte Daten als Verlaufkontrolle zur Einschätzung des Gesamtzustandes dienen.

Technische Daten

Außenmaße

215 x 105 cm
Verlängerung der Liegefläche
22 cm
Empfohlenes Matratzenmaß
208 x 86 cm
Maximale Matratzenhöhe
23 cm
Betthöhe
44 – 82 cm
Maximaler Winkel der Rückenlehne
70°
Maximaler Winkel der Oberschenkellehne
30°
Laterale Schwenkung
30°
Trendelenburg/Anti-Trendelenburg-Position
13°/16°
Höhe der Seitensicherungen
45 cm
Gewicht (Basiskonfiguration)
224 kg
Sichere Arbeitslast
250 kg
Traglast des Aufrichters 75 kg


  • Motoren zur Höhenverstellung
  • Motoren zur TR / ATR-Schwenkung
  • Motoren zur lateralen Schwenkung
  • Motor zur Rückenlehnenverstellung
  • Motor zur Oberschenkellehnenverstellung
  • Motor für Unterschenkellehne
  • Motor zur Bettverlängerung

  • Multiboard mit LCD-Touchscreen in beiden kopfseitigen Seitensicherungen
  • Bedienelement für den Patienten in den Seitensicherungen
  • Handschalter
  • Supervisor
  • Fußschalter

  • Geteilte Kunststoffseitensicherungen mit integrierten Bedienelementen
  • Konzept der sicheren Abmessungen (Klemmschutz)
  • Sensoren erkennen abgesenkte Seitensicherungen

  • 4-teilige Liegefläche
  • Ergoframe
  • Nicht-abnehmbare HPL-Abdeckungen
  • Röntgenfähige Rückenlehne
  • C-Bogen kompatibel

Die Hubsäuleneinheiten sind patentgeschützt, die einzigartige Konstruktionsweise des Bettes bietet große Stabilität und garantiert bei einer Belastung bis 250 kg (sichere Arbeitslast) kontinuierliche Funktionalität.

  • Abnehmbare Kunststoffbetthäupter multicare-Design
  • Fußende mit Sicherheitsverriegelung

  • Mobi-Lift-Griffe

  • 4 Rollen Ø 150 mm Tente Integral
  • 4 Doppellaufrollen Ø 150 mm Tente Integral (O)
  • 4-Rollen-Zentralfeststellung
  • Einziehbare 5. Rolle i-drive (O)
  • Automatische Bremse i-brake (O)

  • Integrierte Waage
  • Multi-Zonen Bettausstiegsalarm
  • Schwesternruf

Empfohlene Produkte

Zurück

Downloads

Video ansehen

multicare Video

Multicare i-Drive Power

Kontakt