logo

Ihre Vorteile im Überblick

Die Luftzellen in der Fußzone sind 25% kleiner als die Standard-Luftzellen in den anderen Teilen der Matratze. Dies bietet zusätzlichen Schutz im Bereich im empfindlichen Fersenbereich.

Der Matratzenbezug besteht aus hochwertigem, bielastischem Material. Dieses ermöglicht es der Haut zu "atmen" und hilft dabei, Hautmazeration vorzubeugen.

Es stehen verschienden Versionen der Air2Care zur Auswahl: 
- Matratzenauflage für passive Matratzen
- Luft + Schaum Matratzenersatzsystem
- Luft + Luft Matratzenersatzsystem
- aktives Sitzkissen

Diese Vielfalt gibt dem Pflegepersonal die Möglichkeit, stets die passende Variante für den Patienten zu wählen.
Die Bedieneinheiten sind einfach und intuitiv zu nutzen. Air2Care 10 ist eine  analoge Einheit, wohingegen die Air2Care 20  über einen digitalen Mikroprozessor gesteuert wird und über die zusätzliche Funktion des konstanten Niedrigdrucks (CLP) verfügt. Beide Bedieneinheiten verfügen über praktische Betthaken, einen ergonomisch geformten Griff und Vibrationsdämpfer zur Lärmreduktion.

Der Transport-Modus hält den Druck in der Matratze bis zu 12 Stunden lang aufrecht, auch wenn die Matratze von der Steuereinheit getrennt wird. Dadurch kann die Bedieneinheit problemlos zwischen Bett und Stuhl transportiert werden.


Die Verwendung eines Sitzkissens ermöglicht dem Patienten Schutz rund um die Uhr.


Das Wechseldrucksystem basiert auf einer 2-Zellen Technologie mit einem 12 Minuten Wechselzyklus. Statische Zellen im Kopfbereich, sowie im Rückenbereich garantieren Stabilität. Gleichzeitig sorgen die wechselnden Luftzellen für eine effektive Dekubitusprophylaxe.

Technische Daten

Matratzenersatzsystem: 200 × 86 × 17 cm
Matratzenauflagesystem: 200 × 86 × 9,3 cm
Sitzkissen: 45 × 50 × 12,5 cm
Bedieneinheit: 12 × 26 × 21,5 cm

  • Geeignet für Patienten mit geringem oder mäßigem Dekubitusrisiko.


  • Gesamtgewicht des Systems inklusive Pumpe:
    - Bei Verwendung als Matratzenauflage: 8,5 kg
    - Bei Verwendung als Matratzenersatzsystem: 10 kg


Die Matratze ist für Patienten mit einem Körpergewicht von bis zu 180 kg (Auflagesystem) bzw. 200 - 210 kg (Ersatzsystem) geeignet. Bei einer Überlastung können die Prophylaxe- und Therapieeigenschaften beeinträchtigt werden.


  • Wasserdichter, dampfdurchlässiger Bezug mit 2-fach-Stretch und  360° Reißverschluss mit Schutzklappen.

Bitte schicken Sie mir weitere Informationen


Zurück

Qualitätssiegel & Awards

IEC 60601-2-52 ISO 9001

Downloads

Kontakt