logo

05.05.2017

wissner-bosserhoff versteht sich als Trendsetter in puncto Design und Funktionalität. Die Pflegebetten bieten wohnliches Design, hohe Funktionalität, Ergonomie und angenehme Bedienbarkeit. Zahlreiche Designpreise, welche die Produkte in jüngerer Vergangenheit erhalten haben, bestätigen dies. Zur Altenpflege präsentierte das Wickeder Unternehmen gleich fünf neue, frische Dekorvarianten.

Das Bewohnerzimmer im Altenheim ist oft das letzte Wohnzimmer des Menschen, wenn dieser alters- oder krankheitsbedingt pflegebedürftig wird. In dieser Phase gewinnt das Pflegebett als Dreh- und Angelpunkt an zentraler Bedeutung für das Wohlbefinden und die Würde eines Bewohners. Dabei spielen Komfort und Funktionalität des Pflegebettes eine wichtige Rolle, um den Alltag für Bewohner und Pflegepersonal möglichst angenehm und lebenswert zu gestalten. Um dazu ein Maximum an Wohnkomfort zu erreichen, greift wissner-bosserhoff bei der Material- und Farbauswahl stets den aktuellen, natürlichen Wohntrend auf. So entsteht eine warme und behagliche Atmosphäre, in der sich Bewohner aufgehoben und geborgen fühlen.

So zum Beispiel mit dem neuen, sehr hellen Holzdekor Lundbirke, das für einen nordisch-skandinavischen Look sorgt und in Räumen Leichtigkeit und Frische verbreitet. Das vergleichsweise stark gemaserte Dekor Cottage Pinie (Foto) vermittelt hingegen sommerliche Ausstrahlung und Natürlichkeit. Es verbreitet in Pflegezimmern eine freundliche, unkomplizierte Atmosphäre.

Aber auch der funktionale Nutzen durch technologische Innovationen steht ebenso im Fokus der Produktentwicklungen bei wissner-bosserhoff. Neue Entwicklungen im und um das Pflegebett sollen helfen, wertvolle Pflegezeit einzusparen und den Bewohner bei der Mobilisierung sowie der Prävention von Stürzen und von Dekubitus zu unterstützen. Davon profitieren Pflegeheime gleich in mehrfacher Hinsicht: die Selbstständigkeit der Bewohner bleibt bestmöglich erhalten, der Pflegealltag wird vereinfacht, Serviceeinsätze werden auf ein notwendiges Maß beschränkt und die Wirtschaftlichkeit für den Betreiber wird gesteigert.

Als Teil von umfangreichen Komplettlieferungen werden Betten, medizinische Produkte und Möbel sowie spezielle Raumkonzepte angeboten. Dazu arbeitet wissner-bosserhoff mit eigenen Innenarchitekten und Designern zusammen, die unter Berücksichtigung aller fachlichen Anforderungen ein unverwechselbares und attraktives Innendesign entwerfen und dabei jederzeit die baulichen Gegebenheiten der Einrichtung sowie das Platzangebot je Bewohnerzimmer berücksichtigen.

Zurück zur Liste