logo

20.02.2017

Auf dem dem Bild (von links nach rechts): Produktmanager Fritz Koerdt und Sales Manager Washable beds Andreas Buchberger


Am 10.02.2017 durften wir im Rahmen der Messe Ambiente in Frankfurt den German Design Award 2017 für unser waschbares Klinikbett image 3-w entgegennehmen. Nachdem das Produkt im vergangenen Jahr bereits mit dem Plus X-Award „Bestes Produkt des Jahres“, dem IF-Award und dem M&K Award prämiert wurde, kann es sich nun mit einem der renommiertesten Designpreise schmücken. Dabei erhielt man zusätzlich das Prädikat "Special Mention", da das Bett nach Meinung der Jury eine besonders gelungene Lösung in seiner Produktkategorie darstellt.

Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rat für Formgebung. Sein Ziel: einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Jährlich werden daher hochkarätige Einreichungen aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign prämiert, die alle auf ihre Art wegweisend in der internationalen Designlandschaft sind. Der 2012 initiierte German Design Award zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit und genießt weit über die Fachkreise hinaus hohes Ansehen. Mit dem Prädikat Special Mention werden Arbeiten gewürdigt, deren Design besonders gelungene Teilaspekte oder Lösungen aufweist – eine Auszeichnung, die das Engagement von Unternehmen und Designern honoriert. Durch das einzigartige Nominierungsverfahren werden nur solche Produkte und Kommunikationsdesignleistungen zur Teilnahme eingeladen, die nachweislich durch ihre gestalterische Qualität herausragen.

Das image 3-w wurde speziell entwickelt für den effektiven Einsatz in Waschstraßen und Dekontaminationszentren. Dank einem intelligenten Produktdesign kann auf diese Weise die Einhaltung der Hygieneanforderungen im Klinikalltag nachhaltig verbessert und vereinfacht werden. Eine klare Chassis- und Bettkonstruktion ohne Mulden und schöpfende Stellen ermöglicht die optimale Trocknung nach der Reinigung und Desinfektion. 

Zurück zur Liste