logo

17.02.2016

Die Leser von "Management & Krankenhaus", dem marktführenden Fachmedium des GIT Verlags für Entscheider stationärer Einrichtungen, haben gewählt: In der Kategorie "Bauen und Einrichten“ kürten sie image 3-w, das waschbare Niedrigklinikbett, zum Gewinner.
Gemeinsam mit neun anderen Produkten wurde das image 3-w für die finale Wahl zum MK Award in der Kategorie „Bauen & Einrichten“ nominiert. Die vielköpfige Jury mit Vertretern vom bvitg, BDIA, DGKH, fbmt und dem Universitätsklinikum Heidelberg wählte das Bett dabei unter zahlreichen Bewerbern aus. Aus den nominierten Produkten wählten die Leser der Zeitschrift jeweils drei Gewinner.

„ Die Auszeichnung mit dem M&K-Award würdigt die umfangreiche Funktionalität und das erstklassige Design des image 3-w. Darin liegt nicht zuletzt auch der beispiellose Erfolg des Klinikbettes bei der Markteinführung in Deutschland begründet, bei der bereits innerhalb weniger Monate mehrere namhafte Top-Referenzen gewonnen wurden.“, kommentiert Uwe Deckert, Leiter Marketing und Produktmanagement bei wissner-bosserhoff diese Auszeichnung.

Das image 3-w wurde speziell für den effektiven Einsatz in Waschstraßen und Dekontaminationszentren entwickelt. Dank einem intelligenten Produktdesign kann auf diese Weise die Einhaltung der Hygieneanforderungen im Klinikalltag nachhaltig verbessert und vereinfacht werden. Es entspricht damit nicht nur den AK-BWA-Anforderungen (Arbeitskreis Bettgestell – und Wagendekontaminationsanlagen). Vielmehr hat sich das vielseitige Klinikbett darüber hinaus in einer umfangreichen Testreihe in der Miele Professional Großkammer-Waschanlage bewährt. Aber neben dem Anspruch an eine optimale Waschbarkeit stehen bei diesem Produkt Aspekte wie Sturzprävention und die Unterstützung bei der Mobilisierung im Fokus. Für das image 3-w wurden so zum Beispiel innovative Erfolgslösungen wie die patentierten und bereits mehr als 300.000-fach praxiserprobten SafeFree®-Seitensicherungen übernommen.

Zurück zur Liste