logo

05.10.2016

Als Europas führender Hersteller von hochwertigen Klinik- und Pflegeheimbetten bietet die LINET Group ein breites Sortiment an Betten, Therapiesystemen und Einrichtungskonzepten sowie umfangreiche Servicelösungen für Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime an. BORCAD Medical vervollständigt nun das Portfolio der Gruppe mit hochwertigen Nischenprodukten in den Segmenten Entbindungsbetten, Gynäkologie- und Dialysestühle sowie Transportstühle.

“Mit dieser strategischen Akquisition verstärken wir unser Produktportfolio und gewinnen den Zugang zu neuen Marktsegmenten”, so Zbyněk Frolík, Vorstandsvorsitzender der LINET Group. „Wir sind begeistert von der Übernahme und sehen großes Wachstumspotenzial. BORCAD Medical hat seit Gründung auf innovative und erfolgreiche High-End-Produkte gesetzt. Wenn zukünftig diese Produkte über das weltweite Vertriebsnetz der LINET Group angeboten werden, sind die Weichen für nachhaltiges Wachstum in den kommenden Jahren gestellt.“  

“Unter dem Management der LINET Group werden für BORCAD Medical neue Wachstumschancen entstehen, so dass dieses erfolgreiche Geschäft die nächste Entwicklungsstufe erreichen wird“, ergänzt Ivan Boruta, Gründer und einer der Verkäufer von Anteilen.

BORCAD Medical wird als eigenständiges Unternehmen innerhalb der LINET Group geführt werden. Mit Firmensitz in Fryčovice, Tschechische Republik, beschäftigt BORCAD Medical heute rund 75 Mitarbeiter. Das Unternehmen verfügt über einen starken Kundenstamm in ganz Europa.

Die LINET Group ist Europas führender Anbieter von hochwertigen Klinik- und Pflegeheimbetten, die unter den Marken wissner-bosserhoff und LINET weltweit vertrieben werden. Das Unternehmensportfolio beinhaltet Lösungen für die klinische Akut- und Intensivpflege sowie für die Langzeit- und Altenpflege. Mit Produktionsstandorten in Wickede/Ruhr und in Slaný bei Prag sowie Vertriebsgesellschaften in Europa, in den USA, in Mexiko und in Brasilien wird das operative Geschäft der LINET Group in mehr als 100 Ländern mit über 1.300 Mitarbeitern abgewickelt. Im Geschäftsjahr 2015/16 erwirtschaftete die LINET Group SE einen Bruttoumsatz von rund EUR 230 Mio., insbesondere mit dem Vertrieb von rund 90.000 hochwertigen Pflege- und Klinikbetten.

Zurück zur Liste