logo

06.11.2015

Gemeinsam mit neun anderen Produkten wurde das image 3-w für die finale Wahl zum MK Award in der Kategorie „Bauen & Einrichten“ nominiert. Die vielköpfige Jury mit Vertretern vom bvitg, BDIA, DGKH, fbmt und dem Universitätsklinikum Heidelberg wählte das Bett dabei unter zahlreichen Bewerbern aus.

Das image 3-w wurde speziell für den effektiven Einsatz in Waschstraßen und Dekontaminationszentren entwickelt. Dank einem intelligenten Produktdesign kann auf diese Weise die Einhaltung der Hygieneanforderungen im Klinikalltag nachhaltig verbessert und vereinfacht werden. Es entspricht damit nicht nur den AK-BWA-Anforderungen (Arbeitskreis Bettgestell – und Wagendekontaminationsanlagen). Vielmehr hat sich das vielseitige Klinikbett darüber hinaus in einer umfangreichen Testreihe in der Miele Professional Großkammer-Waschanlage bewährt.
Aber neben dem Anspruch an eine optimale Waschbarkeit stehen bei diesem Produkt Aspekte wie Sturzprävention und die Unterstützung bei der Mobilisierung im Fokus. Für das image 3-w wurden so zum Beispiel innovative Erfolgslösungen wie die patentierten und bereits mehr als 300.000-fach praxiserprobten SafeFree®-Seitensicherungen übernommen.


Noch bis zum 30.11. kann unter
www.PRO-4-PRO.com/mka2016 abgestimmt werden.

Zurück zur Liste