logo

19.02.2015

Wickede, Februar 2015 – Auch im neuen Jahr setzt wissner-bosserhoff seinen Erfolgskurs als Trendsetter in Design und Funktionaltiät in der stationären Altenpflege fort. Nachdem 2014 schon sentida 5 und 6 mit Designpreisen PlusX- und Red Dot Award ausgezeichnet wurden, folgt nun die Krönung: Das state-of-the-art Pflegebett sentida 7-i erhält den renommierten iF Design Award 2015.

Seit über 60 Jahren ist dieser Award ein weltweites, anerkanntes Markenzei­chen, wenn es um ausgezeichnete Gestaltung geht. Die Marke iF ist als Symbol für herausragende Designleistungen international etabliert. Das intelligente Pflegebett sentida 7-i mit Gewichts-Monitoring, Frühwarn-Bed-Exit-Assistent, Sicherheits-Sensorik und Mobilisations-Konzept hat die hochkarätige Jury in der Kategorie „Healthcare/ Medizin“ nachhaltig überzeugt.

Die Zahl der Bewerber war groß: Die internatio­nale Expertenjury hatte unter fast 5.000 Einreichungen aus 53 Ländern das begehrte Gütesiegel zu vergeben. Am  27. Februar 2015 wird das sentida 7-i im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in der „BMW Welt“ in München mit dem Design Award ausgezeichnet.

„Wir sind sehr stolz darauf mit dem begehrten iF-Design-Award ausgezeichnet worden zu sein. Das sentida 7-i ist ein tolles Beispiel für eine hervorragende Zusammenarbeit zwischen Produktentwicklung, Management und Marketing.  Mit dem intelligenten Pflegebett sind die Weichen gestellt für zukünftige Innovationen mit nachhaltigem Mehrwert für die Altenpflege“, resümiert Uwe Deckert, Leiter Produktmanagement und Marketing die ausgezeichnete Leistung.

Zurück zur Liste