logo

Ihre Vorteile im Überblick

Das Konzept der sicheren Abmessungen verringert das Einklemmrisiko des Patienten und damit verbundene Verletzungen.


Das Ergoframe®-Lagerungssystem bietet mehr Platz im Beckenbereich. Somit werden die Stauchung des Gewebes und die Bildung von Druckgeschwüren deutlich verringert.


• Röntgenaufnahme ohne Anheben oder Umlagern des Patienten
• Exakte Positionierung der Röntgenkassette durch integrierte Kassettenaufnahme


Die Herzstuhl-Position kann über eine einzige Taste am Bedienelement für den Supervisor eingestellt werden. In dieser Sitzposition erhöht sich die Lungenvitalkapazität und der Gasaustausch verbessert sich.


Die variabel einsetzbaren Seitensicherungen können für bestimmte Patienten zur umfassenden Sturzprävention eingesetzt werden. Der eleganza Protektor am Fußende kann Stürze bei verwirrten Patienten in Übereinstimmung mit der jeweiligen Risikoeinstufung verhindern.

• Gewichtskontrolle ohne aufwändiges Umlagern
• Zeitersparnis für das Pflegepersonal


Ungebremste Betten können Stürze zur Folge haben, daher aktiviert das einzigartige i-brake System die Bremsen automatisch, sobald das Bett an den Stromkreis angeschlossen wird.


• Individuelle Verstellung der Betthöhe durch den Patienten und bedarfsgerechte Steuerung der Mobilisationsschritte
• Sicherheit und zusätzlicher Halt durch ergonomisch geformte Griffe


• Individuelle Anpassung der Liegefläche von beiden Bettseiten
• Schnelle Ansteuerung von Positionen (Hände am Patienten)

Die 5. Rolle trägt dazu bei das Bett während des Transportes zu steuern. Sie kann bei Nichtgebrauch in das Fahrgestell eingezogen werden.


Der Multizonen-Bettausstiegsalarm unterstützt die Sturzprävention. Das System erkennt Bewegungen des Patienten in Richtung Bettkante und gibt rechtzeitig ein Signal, um mögliche Stürze zu verhindern.

Technische Daten

Außenmaße 231 x 105 cm
Verlängerung der Liegefläche +8/+17 cm
Empfohlenes Matratzenmaß 208 x 86 x 14 cm
Maximale Matratzenhöhe 23 cm
Höhenverstellung der Liegefläche 40 – 78 cm
Maximaler Winkel der Rückenlehne 70°
Maximaler Winkel der Oberschenkellehne 30°
Trendelenburg/Anti-Trendelenburg Position +13°/-13°
Höhe der Seitensicherungen 45 cm
Gewicht (Basiskonfiguration) 138 kg
Sichere Arbeitslast 250 kg

  • Motoren zur Höhenverstellung
  • Motoren zur TR / ATR-Schwenkung
  • Motoren zur Rückenlehnenverstellung
  • Motoren zur Oberschenkellehnenverstellung
  • Mechanische Unterschenkellehnenverstellung
  • Mechanische Bettverlängerung

  • Bedienelement für den Patienten in den Seitensicherungen
  • Handschalter
  • Supervisor
  • Fußschalter
  • Bediensatellit
  •  

         
    • Geteilte Kunststoffseitensicherungen mit integrierten Bedienelementen
    • Konzept der sicheren Abmessungen (Klemmschutz)

  • Ergoframe®
  • Abnehmbare Kunststoffabdeckungen + nicht abnehmbare HPL-Abdeckungen
  • Röntgenstrahlen durchlässiges Design
  •  

    Die Hubsäuleneinheiten sind patentgeschützt. Die einzigartige Konstruktionsweise des Bettes bietet große Stabilität und garantiert bei einer Belastung bis 250 kg (sichere Arbeitslast) kontinuierliche Funktionalität.

    Mobi-Lift®-Griffe

  • 4 Rollen Ø 150 mm Tente Integral
  • 4 Doppellaufrollen Ø 150 mm Tente Integral (O)
  • 4-Rollen-Zentralfeststellung
  • Einziehbare 5. Rolle i-drive (O)
  • Automatische Bremse i-brake (O)
  •  

    • Schwesternruf

  • Abnehmbare Kunststoffbetthäupter E3-Design
  • Kopf- und Fußende mit Sicherheitsverriegelung
  •  

    Bitte schicken Sie mir weitere Informationen


    Ähnliche Produkte

    Zurück

    Qualitätssiegel & Awards

    ISO 9001

    Downloads

    Video ansehen

    Intensive care bed Eleganza 3XC Videomanual (English)

    Kontakt